DER SCHÖNSTE TAG

„Österreich – Erstes Opfer des Nationalsozialismus“ – das ist das Kernthema des Selbstverständnisses jenes Landes, das Hitler als erstes mit wehenden Fahnen und zum Himmel gestreckten Armen empfing: Nation, Volk und Rasse – Sieg Heil!

Denkmäler, Gedenkveranstaltungen und dazwischen die Hilflosigkeit der stumpfen Erinnerung.
Was tun mit der Lüge, wohin mit dem Schmerz, und warum noch einmal? Der Krieg der Erzählungen beginnt mit der Befreiung der Konzentrationslager, mit den Leichenbergen – und er dauert bis heute an.

Eine letzte Reise mit denen, die dabei waren. Welche Geschichte erzählen wir uns, und welche wollen wir hören?

© 2021 DER SCHÖNSTE TAG . Powered by WordPress. Theme by Viva Themes.